Wachau

Dieses Schlagwort ist verknüpft mit 4 Artikel

Die Wachau: Eine Flusslandschaft zwischen Marillen und Weinreben

Die Wachau ist eine der schönsten Teilgebiete des Donautals in Österreich. Es liegt in der Nähe von Wien, und ist daher wohl eines der beliebsten Ausflugziele und auch meist ein Fixpunkt vieler Reisenden während ihres Aufenthalts in Österreich. Im Jahr 2000 wurde die Wachau in die Liste der UNESCO-Weltkultur- und -naturerbe aufgenommen. Man kann herrlich […]

Wachau Nordufer: Hinterland

Auch abseits der in der Wachau besonders gut ausgetrampelten Touristenpfade kann man auf Entdeckungstour gehen. Im Hinterland des Wachauer Nordufers kann man die Einsamkeit und Ruhe noch genießen. Hierher verirren sich wenige Touristen. Die Gegend lädt zu schöne Spaziergängen und leichten Wanderungen ein. Dazu gibt es die ein oder andere Burg, die ihre Pforten geöffnet […]

Wachau Nordufer: Idyllische Winzerdörfer und wehrhafte Kirchen

Bereits die Römer haben in der Wachau Weinstöcke kultiviert. Auch heute spielt Weinanbau und der Wein selbst eine prägende Rolle. Die Hänge hinter den am Donauufer liegenden Dörfern sind voll von die Landschaft prägenden terrassierten Weingärten. In vielen Dörfern hat sich alte Bausubstanz erhalten.  Zu den bekanntesten zählen Weissenkirchen und Spitz an der Donau, aber […]

Wachau Nordufer: Die Highlights Krems, Stein und Dürnstein

Das Nordufer der Wachau wird im Osten von Krems und im Westen von Emmersdorf begrenzt.Die Nordseite ist sicherlich die touristisch frequentiertere Seite der Wachau. Die Wachau ist für viele Touristen aus aller Welt bei einem Österreichbesuch ein absolutes MUSS, aber auch für Einheimische immer wieder sehenswert. Die Highlights am Nordufer sind die Doppelstädte Krems und Stein […]